Androidblogs.de

24.07.2014

anDROID News & TV

anDROID News & TV Avatar

Samsung Galaxy Note 4: Konzept mit Holz und Keramik

Samsung Galaxy Note 4 Konzept

Samsung Galaxy Note 4 Konzept

In fünf Wochen steht die IFA 2014 an und das bedeutet gleichzeitig auch die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 4. Mittlerweile ist bekannt, dass ziemlich viel Technik in das Vorzeige-Phablet soll, was auch gehörig nach hinten losgehen kann. Aber auch das Design des Gerätes ist eine der größeren Fragen, was zu einem sehr interessanten Konzept geführt hat.

Wenn man sich mal all das anschaut was Samsung in das Note 4 packen will, dann wird es ein echter Balance-Akt zwischen Kern-Funktionen und Feature-Flut werden. Das Display soll gleich groß bleiben mit 5,7 Zoll, aber die Auflösung auf 2.560 x 1.440 Pixel angehoben werden. Herzstück wird ein Exynos 5433 Octa-Core, welcher sogar einen Snapdragon 805 recht deutlich schlagen kann und dann werden allerhand Sensoren verbaut. Neben Herzfrequenz- und Fingerabdruck-Sensor soll es auch noch einen UV-Sensor geben, Retina-Scanner und die Kamera mit 16 Megapixel und optischem Bildstabilisator überzeugen. Der Gehäuserahmen ist aus Metall und das Display ein flexibles Panel sein.

Schickes Konzept eines Samsung Galaxy Note 4

Das Einzige was da noch offen bleibt ist wirklich die Frage nach dem Design. Wenn man sich mal das Samsung Galaxy Alpha aka Samsung Galaxy F vor Augen hält, könnte es eventuell in diese Richtung gehen. So wie sich das Designer Vishal Bhanushali von My Gadgetic vorstellt wird das Samsung Galaxy Note 4 allerdings nicht aussehen, auch wenn das Konzept einen sehr professionellen und vor allem realen Eindruck macht. Die Website hatte zuletzt übrigens mit Konzeptentwürfen zum Nexus 6 sowie Nexus 8 von HTC auf sich aufmerksam gemacht. Hier aber nun das Video des Konzeptes.

Click here to view the embedded video.

Und nun ist das Samsung Galaxy Note 4 an der Reihe, welches zwar eckiger ausschaut, aber auch als ein Mitglied von Samsungs Galaxy-Note-Familie erkennbar ist. Die Rückseite ist zu den Rändern hin abgerundet und erinnert ein wenig an ein neueres Nokia Lumia und ist sowieso das Interessanteste an diesem Konzept. Denn Bhanushali verpasst dem Samsung Galaxy Note 4 kurzerhand Wechselcover aus verschiedenen Materialien. Seiner Vorstellung nach wird es verschiedene Cover für das Samsung Galaxy Note 4 geben aus Bambus, Keramik und anderen Werkstoffen.

Auch wenn er sich keine konkreten Gedanken zur Technik des Samsung Galaxy Note 4 macht: Die Kamera mit darunter liegenden Sensoren für Herzfrequenz und UV-Licht sind mit eingeflossen.

[Quelle: TabTech]

The post Samsung Galaxy Note 4: Konzept mit Holz und Keramik appeared first on anDROID NEWS & TV UG.

by Stefan at 24.07.2014, 18:15 Uhr

Happy Birthday Chromecast zum ersten Geburtstag

Chromecast Geburtstag

Chromecast Geburtstag

Kaum zu glauben aber seit nunmehr einem ganzen Jahr ist der HDMI-Stick von Google namens Chromecast nun schon auf dem Markt. Zwar nur in den USA aber das nur am Rande erwähnt, denn in all den Monaten hat sich der schwarze Dongle zu einem echten Erfolg entwickelt. Und das feiert Google mit drei Monaten kostenlosem Zugriff auf Play Music All Access.

Zumindest sagt das Google im hauseigenen Chrome-Blog, wo der Konzern die tolle Neuigkeit verkündet. Leider ist das Angebot für den Zugriff auf Google Play Music All Access auf US-Kunden beschränkt und auch nur dann wenn man den Dienst nicht schon in Anspruch nimmt. Für deutsche Käufer eines Google Chromecast ist das Angebot somit nicht nutzbar und das ist schon ein wenig schade.

Abgesehen von der Ankündigung des Chromecast-Geburtstages hat Google noch ein paar Fakten zur Hand. So wird der HDMI-Stick zum einfachen Streamen von Inhalten auf Fernseher mittlerweile in über 20 Länder weltweit verkauft und das in über 30.000 Geschäften (Best Buy, Walmart, Amazon, Saturn, etc.). Mittlerweile gibt es laut Google Hunderte an Apps die kompatibel zum Chromecast sind, wobei sich das wohl auf das US-Angebot bezieht. Außerdem haben die Nutzer de Chromecast in diesem Jahr über 400 Millionen Mal den Cast-Button in irgendeiner App gedrückt. Sollte irgendwann mal Sky Go Android veröffentlicht werden und die App den Chromecast unterstützen, könnten etliche Millionen Klicks hinzu kommen.

Da kann man schon mal dem Team von Google gratulieren zu diesem kleinen Erfolg. Und eines darf man natürlich nicht vergessen: Happy Birthday Chromecast!!!

[Quelle: 9to5Google]

The post Happy Birthday Chromecast zum ersten Geburtstag appeared first on anDROID NEWS & TV UG.

by Stefan at 24.07.2014, 17:00 Uhr

Sony Xperia Z3: Neues Bild und alte Hardware?

Sony Xperia Z3 Leak

Sony Xperia Z3 Leak

In etwa fünf Wochen beginnt die IFA 2014 und Sony wird mit dem Sony Xperia Z3 sein nächstes Flaggschiff auf der Bühne vorstellen. Insofern verwundert es kaum, dass das Interesse an dem neuen Flaggschiff der Japaner stetig ansteigt und auch entsprechend Informationen zu Tage treten. Wie zum Beispiel ein neues Foto des Gerätes von der Seite.

Mit den aktuellen Xperia-Modellen hat Sony wirklich ein paar sehr feine Geräte im Angebot, welche zunehmend mehr Zuspruch bei den Käufern finden. Denn wo findet man schon Premium-Materialien kombiniert mit viel Leistung, einer richtig hochauflösenden Kamera und das auch noch in einem Wasserdichten Gehäuse? Zieht man die Premium-Materialien ab landet man bei dem Samsung Galaxy S5 (was gar nicht so schlecht ist wie von Kritikern behauptet), nimmt man das Wasserdichte Gehäuse weg ist man bei dem LG G3 gelandet und ignoriert man die Kamera (und das wasserdichte Gehäuse), dann ist das HTC One M8 in der engeren Auswahl.

Sony Xperia Z3 und wenig Evolution

Schon jetzt ist das Flaggschiff-Smartphone von Sony technisch auf dem Gipfel angelangt. Lediglich die Auflösung des Display trennt das Sony Xperia Z2 noch zum LG G3, weswegen man sich das fast für das Sony Xperia Z3 vorstellen könnte: Ein WQHD-Display. Aber dem ist nicht so wie Evan Blass vor einigen Tagen behauptete. Ein 5,15 Zoll großes FullHD-Display, ein Snapdragon 801 Quad-Core mit 2,3 GHz und auch der Rest mit 3 GB RAM sowie 20,7 Megapixel Kamera kommt merkwürdig vertraut vor. Wo also, abgesehen von Android 4.4.4 KitKat, liegen denn die Neuerungen des Sony Xperia Z3?

Sony Xperia Z3 Leak

Womöglich hauptsächlich im Design des Gehäuses, wie ein neues Foto des besagten Sony Xperia Z3 zeigen könnte. Die markante Power-Taste als Teil des OmniBalance-Design ist auf den ersten Blick zu erkennen, auch wenn sie wohl eine kleine Überarbeitung erhalten hat. Ebenso die Lautstärke-Wippe und die physische Kamera-Taste finden sich wieder, die es so auch nur bei Sony gibt. Auffallend ist lediglich der fehlende silberne Zierstreifen, den bisher die Vorgänger Sony Xperia Z2 und Xperia Z1 hatten.

Sony Xperia Z1 vs. Xperia Z2: Sollte man wechseln?

Da stellt man sich ernsthaft die Frage, was denn nun am Sony Xperia Z3 wirklich neu sein soll. Diese Frage wird wohl erst zur IFA 2014 geklärt werden, wenn Sony das Flaggschiff des zweiten Halbjahres präsentieren wird. Ich würde zumindest auf ein besseres Display tippen, eine nochmals optimierte Leistung sowie einen überarbeiteten Kamera-Sensor. Und was meint ihr was Sony alles neu machen wird?

[Quelle: evleaks]

The post Sony Xperia Z3: Neues Bild und alte Hardware? appeared first on anDROID NEWS & TV UG.

by Stefan at 24.07.2014, 16:00 Uhr

Android-Ice-Cream-Sandwich

Android-Ice-Cream-Sandwich Avatar

OnePlus One Stock-Android 4.4.4 ROM verfügbar [Download]

Kleine Überraschung von OnePlus. Im offiziellen OnePlus One Forum wurde nun das Stock-Android 4.4.4 ROM für das Smartphone zum Download freigegeben. Dies ist insofern überraschend, da ja auf dem OnePlus One mit dem CyanogenMod 11S schon eine Version installiert ist, welche ziemlich dicht am AOSP dran ist. Die jetzt zum download freigegebene Version ist zum größten Teil bereits voll funktionstüchtig, jedoch will OnePlus mit diesem Schritt die Entwicklung von Custom ROM’s in der Community vorantreiben.

Das OnePlus One ist zwar noch immer nicht so einfach zu bekommen, mittlerweile gibt es aber mehrere tausend User, die das Smartphone bekommen haben. Jedoch ist die Nachfrage natürlich bedeutend größer. Für alle die, die sich nicht mit dem vorinstallierten CyanogenMod 11S anfreunden können, hat OnePlus nun eine Stock-Android 4.4.4 ROM zum Download freigegeben.

OnePlus One, OnePlus

Die OnePlus One Stock Android 4.4.4 KitKat ROM kann heruntergeladen und installiert werden. Die passende Anleitung findet man im OnePlus Forum. Was derzeit noch nicht funktioniert sind das Gyroskop zur Ausrichtung der Darstellung, die Verschlüsselung sowie VPN.

Seltsam ist auch der Hinweis von OnePlus wegen der Garantie: diese geht zwar durch das Flashen des Android 4.4.4 Stock-ROM nicht verloren, im Falle eines Bricks ist der User aber auf sich alleine gestellt. Ja was denn nun, OnePlus!? Also heißt es wie immer: Flashen erfolgt auf eigene Gefahr!

Quelle: OnePlus Forums

Zum Beitrag im Blog: OnePlus One Stock-Android 4.4.4 ROM verfügbar [Download]

by Jörn Schmidt at 24.07.2014, 15:09 Uhr

anDROID News & TV

anDROID News & TV Avatar

Sony Xperia Z2 Tablet Teardown by Sony

Sony Xperia Z2 Tablet

Sony Xperia Z2 Tablet

Man kann sagen was man will aber das Sony Xperia Z2 Tablet ist ein verdammt interessantes Stück Hardware. Unglaublich leicht, fast schon erschreckend flach und dennoch mit richtig viel Leistung ausgestattet, kann es sogar mit ins Schwimmbad genommen werden. Da fragt man sich doch, wie es im Inneren aussehen muss. Und Sony beantwortet diese Frage.

Normalerweise werden Teardowns von technischen Geräten zuerst von iFixIt und ähnlichen Unternehmen veröffentlicht, welche einen tieferen Einblick in die Gerätschaften geben. Dabei ist vor allem der Aufwand für eine Reparatur auf eigene Faust der Mittelpunkt des Interesses, gespickt mit den Tipps der Profis. im Falle des Sony Xperia Z2 Tablet ist die Sache ein wenig anders, denn Sony selbst nimmt das Tablet auseinander, erklärt ein bisschen was zur Technik und baut das Sony Xperia Z2 Tablet anschließend wieder zusammen.

Click here to view the embedded video.

Auch wenn gerade für Bastler und Do-it-youself-Typen die Infos eher spärlich ausfallen (wie zum Beispiel der Schwierigkeitsgrad des Zerlegens) ist es interessant das Video anzuschauen. Denn während bei den meisten Geräten damit begonnen wird, die Rückseite vom eigentlichen Gerät zu entfernen, ist es bei dem Sony Xperia Z2 Tablet etwas anders: Die Rückseite IST das eigentliche Gerät. Insofern muss zunächst die Frontseite inklusive Display gelöst werden, damit man an die Innereien des Sony Xperia Z2 Tablet heran kommt. Und das diese richtig viel Power haben, zeigt unser Test.

[Test] Sony Xperia Z2 Tablet – Dünn, leicht und wasserdicht!

Wer also auf Teardowns steht, der wird an diesem Video von Sony seine Freude haben, zumal ein Teil bei iFixIt und Co. meistens fehlt: Der Zusammenbau.Bleibt n die Frage, ob künftige Geräte wie das Sony Xperia Z3 ähnlich aufgebaut sein werden.

[Quelle: AndroidCommunity]

The post Sony Xperia Z2 Tablet Teardown by Sony appeared first on anDROID NEWS & TV UG.

by Stefan at 24.07.2014, 15:00 Uhr

Android-Ice-Cream-Sandwich

Android-Ice-Cream-Sandwich Avatar

HTC One (M8) Glamour Red angekündigt

HTC erweitert mal wieder die Farbpalette seines aktuellen Flaggschiffes erweitert. Wie bereits im Vorjahr wird es auch dieses mal wieder ein Modell in der Farbe Glamour Red geben. Das HTC One (M8) Glamour Red wurde heute nämlich offiziell angekündigt. Und auch beim aktuellen Flaggschiff aus Taiwan sieht die Farbe richtig gut aus. Damit können die User mittlerweile aus den Farben Gun Metal Grey, Glacial Silver, Amber Gold nun auch Glamour Red wählen.

Schon seit einigen Wochen hatte man vermutet, das es auch in diesem Jahr wieder ein Flaggschiff in der Farbe Glamour Red geben wird. Und heute wurde eben jenes HTC One (M8) Glamour Red offiziell vom Smartphone-Hersteller vorgestellt. Außer der Farbe ändert sich nichts an den restlichen Spezifikationen des Modells.

HTC, One (M8), HTC One (M8)

Damit hat der User jetzt bereits die Wahl zwischen 4 Farben für das HTC One (M8). Grau, Silber, Gold und nun auch wieder Rot stehen dem Flaggschiff aber allesamt wirklich gut. Jetzt wartet man eigentlich nur noch auf die blaue Variante.

Laut HTC wird das HTC One (M8) Glamour Red ab August für den UVP von EUR 679,00 in Deutschland erhältlich sein. Es ist aber davon auszugehen, dass der Preis relativ schnell unter die EUR 600,00 Marke fallen wird. Auf jeden Fall dürften mit dem neuen Modell die Verkäufe noch einmal angekurbelt werden.

Quelle: Pressemitteilung

Zum Beitrag im Blog: HTC One (M8) Glamour Red angekündigt

by Jörn Schmidt at 24.07.2014, 14:14 Uhr

anDROID News & TV

anDROID News & TV Avatar

Google Play Store mit Offline-Kategorie

Google Play Store

Google Play Store Offline-Kategorie

Der Google Play Store erfährt dieser Tage etliche Veränderungen und die neuste widmet sich ganz allein den Offline nutzbaren Spielen. Zwar kostet Internet heutzutage zumindest rudimentär nicht mehr allzu viel, aber trotzdem will nicht jeder zwangsweise Online spielen. Und genau dazu ist die neue Kategorie auch gedacht.

Erst kürzlich ist der neue Google Play Store Client für Android-Geräte veröffentlicht worden, welcher die ersten Elemente des Material Design erhalten hat. Wer denkt das Google damit aufhört irrt gewaltig, denn die Online-Version des Google Play Store bietet ab sofort eine eigene Kategorie für Offline nutzbare Spiele an, die treffender Weise Offlinespiele heißt.

Google Play Offline-Games

Allerdings sollte man sich nicht zu sehr in die Irre führen lassen von der Bezeichnung. Denn die neue Kategorie enthält nicht ausschließlich offline spielbare Spiele sondern solche, welche zumindest teilweise auch ohne aktive Internetverbindung konsumiert werden können. Daher finden auch Spiele Einzug die wohl Offline-Singleplayer als auch Online-Miultiplayer bieten, wie zum Beispiel der Arcade-Racer Asphalt 8 von Gameloft zeigt. Wirklich viele Titel finden sich zwar noch nicht in der Übersicht wieder, aber es ist zumindest ein Anfang.

Besser wäre es allerdings, wenn Google auf der linken Seite standardmäßig Filterfunktionen anbieten würde, damit man sich die Suchergebnisse besser zurecht sortieren könnte. Aber das wird wohl noch eine kleine Weile dauern.

[Quelle: SmartDroid]

The post Google Play Store mit Offline-Kategorie appeared first on anDROID NEWS & TV UG.

by Stefan at 24.07.2014, 14:00 Uhr

Android-Ice-Cream-Sandwich

Android-Ice-Cream-Sandwich Avatar

Auf dem Höhenflug: LG liefert 14,5 Millionen Smartphones aus

Für LG läuft es derzeit auch richtig rund. Der Erfolg begann so richtig wieder im letzten Jahr mit der Vorstellung des LG G2. Mit diesem Smartphone setzten die Südkoreaner mal wieder ein richtiges Ausrufezeichen. aber auch das Nexus 4 und das Nexus 5, auch beide aus dem Hause LG, sorgten für gehörig Wind. Und natürlich darf man auch nicht den neuesten Streich vergessen, das LG G3. alles zusammen führte dazu, dass LG in den letzten Monaten einen Höhenflug hat.

LG hat 14,5 Millionen Smartphones verkauft, und zwar im Zeitraum zwischen April und Juni 2014. Das sind doch mal beeindruckende Zahlen aus Südkorea. Aber derzeit hat LG auch mit dem LG G3 das wohl beste Android Smartphone im Angebot. Und auch die User sind mehr als zufrieden mit dem Modell.

LG Logo

LG scheint es allgemein richtig gut zu gehen. Denn der Nettogewinn des Unternehmens ist gegenüber dem gleichen Quartal im Vorjahr um satte 165 Prozent gestiegen und liegt nun bei 399,8 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg auf 14,93 Milliarden Dollar, dies ist ein Zuwachs von 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Zwar ist LG noch lange nicht da wo Samsung ist, aber die Kurve der Verkäufe zeigt steil nach oben. Dies dürfte vor allem den beiden Flaggschiffen LG2 und LG G3 geschuldet sein, welche doch für ordentlich Publicity gesorgt haben dürften.

Quelle: LG

Zum Beitrag im Blog: Auf dem Höhenflug: LG liefert 14,5 Millionen Smartphones aus

by Jörn Schmidt at 24.07.2014, 13:09 Uhr

1a-android.de

1a-android.de Avatar

Google schaltet Entdecken-Funktion für Android frei

Google-Maps macht nun auch für Android Geräte Foursquare Konkurrenz, den ganz ohne Zusatz-Apps ist es ab sofort möglich mit Google-Maps die Umgebung zu erkunden. So lassen sich Geschäfte und andere Orte von öffentlichem Interesse sortiert in verschiedene Kategorien, meist mit passendem Bild anzeigen.

Ein Update für die serverseitig freigeschaltete Funktion ist nicht notwendig. In den Erkunden-Modus gelang man als Anwender, indem man auf den Placemark-Button unten links neben dem GPS-Symbol in der App klickt.

Bildschirmfoto-2014-07-24-um-09.14.32

Nicht nur die aktuelle Temperatur wird angezeigt sondern auch Eiscafés, Restaurants, Musen oder Sehenswürdigkeiten oder Angebote zum Ausgehen (und weitere). Zusätzlich zum Kategorie-Filter, steht ein Filter nach Uhrzeit und Entfernung zur Verfügung.

Mit wenigen weiteren Klicks können Nutzer eine Fußweg-Navigation zum gewünschten Ort starten und so dank Google Maps ihre aktuelle Umgebung besser erkunden.

by Alex at 24.07.2014, 11:11 Uhr

Android-Ice-Cream-Sandwich

Android-Ice-Cream-Sandwich Avatar

HTC: Smartwatch aus dem Video nicht echt

Das auch HTC eine Smartwatch bringen wird, dürfte klar sein. Denn auch der taiwanesische Hersteller gehört zur Android Wear Allianz. Daher ist über kurz oder lang mit einem solchen Modell zu rechnen. Es war ja bereits ein erstes Foto von Evleaks aufgetaucht, wie die HTC Smartwatch aussehen könnte und danach gab es auch ein Video, welches angeblich das Modell zeigen sollte. Doch nun rudert HTC zurück, die dort zu sehende Smartwatch ist nicht echt.

Die HTC Smartwatch wird voraussichtlich im Spätsommer erscheinen.Daher sind schon viele gespannt, wie das erste Wearable der Taiwaner wohl aussehen könnte. Und in einem offiziellen Video war diese ja auch angeblich zu sehen. Oder nun doch nicht? Laut HTC war sie es nämlich nicht.

HTC, Smartwatch, HTC Smartwatch

“HTC encourages our design team to explore and tinker with new ideas and even models, as is the case with the watch some viewers noticed in our recent HTC Design video. It in no way indicates an actual product HTC is planning to release. Keep an eye on this space for exciting new products from HTC when they are ready to be announced!”

Es bleibt also weiter spannend. Trotzdem ist davon auszugehen, dass auch die HTC Smartwatch im eckigen Design kommen wird. Auch wenn im video nicht die finale Version zu sehen war, großartig ändern dürfte sich das Design wahrscheinlich aber nicht.

Quelle: Androidcentral

Zum Beitrag im Blog: HTC: Smartwatch aus dem Video nicht echt

by Jörn Schmidt at 24.07.2014, 08:54 Uhr