Androidblogs.de

30.03.2015

anDROID News & TV

anDROID News & TV Avatar

Sony Xperia Z3: Android 5.0 Lollipop Update online!

Sony Xperia Z3 mit Android 5.0 Lollipop

Sony Xperia Z3 mit Android 5.0 Lollipop

Während das Sony Xperia Z4 nach wie vor nicht angekündigt wurde, warten Besitzer eines Sony Xperia Z3 noch auf das Update, welches Android 5.0 Lollipop mit sich bringt. Vor einer Woche sollte das Update theoretisch hier bei uns starten, aber bis heute tat sich nichts. Die Betonung liegt auf ‘Heute’.

Nahezu alle Hersteller von Android Smartphones haben ihre Flaggschiff-Smartphones auf den neusten Stand gebracht, was das Android Betriebssystem betrifft. Nur bei Sony dauerte es um einiges länger, denn erst Anfang des Monats begann der japanische Konzern damit, das Sony Xperia Z3 und dessen Abkömmlinge Xperia Z3 Compact sowie Xperia Z3 Tablet Compact zu aktualisieren. Nun ist – dieses Mal wirklich – auch Deutschland laut der deutschen Website an der Reihe.

Sony Xperia Z3 wird aktualisiert

Von einem Sony-Mitarbeiter erfuhren wir Anfang letzter Woche, dass das Update für das Sony Xperia Z3 innerhalb einer Woche losgehen sollte und berichteten umgehend darüber (zum Beitrag). Dass es jedoch bis heute dauern sollte konnten wir nicht ahnen, aber nun steht es Schwarz auf Weiß da: Das Sony Xperia Z3 bekommt in Deutschland das Update auf Android 5.0 Lollipop mit allem Drum und Dran, was das Update von Google so hergibt. Dieses sollte nicht nur über den PC- Companion herunterladbar sein, sondern auch per OTA.

Sony Xperia Z3 mit Android 5.0 Lollipop

Bevor das Update durchgeführt ist jedoch zu beachten, dass mindestens 1,2 GB an internem Speicher frei sein müssen, damit das Update heruntergeladen und installiert werden kann. Wie groß der Download von Android 5.0 Lollipop via OTA ist, können wir leider nicht sagen. Falls ihr uns einen Screenshot zukommen lassen wollt, dann könnt ihr das gerne an [email protected] machen. Falls ihr noch Speicher frei machen müsst, dann wäre dieser Artikel eventuell hilfreich:

Firmware Update? Neue App? Speicher voll? Wir helfen! [Android für Anfänger]

Nach dem Update erstrahlt das Sony Xperia Z3 im neusten Material Design, was auch die zahlreichen Sony-eigenen Apps mit einschließt. Übrigens steht laut Sony das Update ebenfalls für das Sony Xperia Z3 Compact bereit, sowie das Xperia Z3 Tablet Compact. Allerdings kann es wieder ein bisschen dauern, bis das Update tatsächlich bereit steht, da auch Sony Deutschland das Update auf Android 5.0 Lollipop in mehreren Wellen verteilt.

[Quelle: Danke an  Cocó  für den Tipp  ]

The post Sony Xperia Z3: Android 5.0 Lollipop Update online! appeared first on anDROID NEWS & TV Blog.

by Stefan at 30.03.2015, 19:30 Uhr

PocketPC.ch

PocketPC.ch Avatar

Der Vergleich: Samsung Galaxy S6 (edge) vs. HTC One M9

Samsung Galaxy S6 edge vs. HTC One M9

Direkte Konkurrenten: Das Galaxy S6 edge von Samsung und das HTC One M9. Wir haben die Spezifikationen der beiden Highend-Boliden miteinander verglichen und schildern erste Eindrücke beider Geräte.

Weiter zum Artikel…

by Marcel Laser at 30.03.2015, 19:28 Uhr

anDROID News & TV

anDROID News & TV Avatar

Samsung Galaxy S6: Tool für eigene Themen kommt im April

Samsung TouchWiz

Samsung Galaxy S6 TouchWiz Theme Editor

Hersteller von Android Smartphones setzen zunehmend mehr auf individuelle Möglichkeiten zur Gestaltung und auch das Samsung Galaxy S6 wird im kommenden Monat zu dieser illustren Gesellschaft gehören. Denn wie das HTC One M9 wird man auch das Flaggschiff der Südkoreaner mit einem Tool anpassen können.

Ab dem 10. April wird Samsung offiziell mit der Auslieferung der ersten Geräte beginnen und dann wird sich zeigen, ob der Rekord an Vorbestellungen (zum Beitrag) sich auch mit Verkaufszahlen bestätigen lässt. Das zum MWC 2015 vorgestellte Samsung Galaxy S6 (zum Beitrag) bringt unter anderem größere Veränderungen bei der TouchWiz Oberfläche, aber eine Funktion ist bereits länger bekannt, wird aber ausgebaut: Die Theme-Engine (zum Beitrag). Genau für diese gibt es nun Neuigkeiten, die aufhorchen lassen.

Neuer Anstrich für das Samsung Galaxy S6

Wie der Support von Samsung auf eine Anfrage eines reddit-Nutzers mitgeteilt hat, wird im April für das Samsung Galaxy S6 und das Samsung Galaxy S6 edge – beide in der internationalen Version – ein Programm bzw. eine App veröffentlicht, mit deren Hilfe man sich selbst Themen für die TouchWiz-Oberfläche erstellen kann. Das klingt stark nach dem, was HTC derzeit in Startposition bringt (zum Beitrag). Allerdings sind so gut wie keine Einzelheiten zu dem Programm bekannt, was den Funktionsumfang betrifft. Auf dem MWC 2015 waren Themen auf dem Smartphone jedenfalls mehr oder weniger eine Randnotiz in unserem HandsOn:

Click here to view the embedded video.

Screenshots zu urteilen wird man neben Wallpapern, Icons und den Farben im Allgemeinen auch die Hintergründe von Apps beeinflussen können, was ein enorm großer Fortschritt für Samsung bedeuten würde, was die Anpassbarkeit der Oberfläche betrifft. Der Themes-Editor für TouchWiz selbst ist schon länger online, unterstützt allerdings bisher nur die chinesischen Modelle des Samsung Galaxy Note 4 sowie die Modelle A3, A5 und A7 der Galaxy A-Serie. Laut der Mail des Supports soll dieser jedoch im besagten April für das Samsung Galaxy S6 erweitert werden.

Einen genauen Termin hat der Support nicht genannt, aber man darf davon ausgehen, dass es relativ zeitnah zum offiziellen Verkaufsstart des Samsung Galaxy S6 und des Samsung Galaxy S6 edge erfolgt, sprich kurz nach dem 10. April. Sobald das Tool verfügbar ist, wird es von Samsung unter diesem Link verfügbar sein.
Derzeit steht die Version 1.0.5 Beta zum Download zur Verfügung, womit sich APK-Dateien aus den Theme-Kreationen erstellen lässt.

[Quelle: reddit]

The post Samsung Galaxy S6: Tool für eigene Themen kommt im April appeared first on anDROID NEWS & TV Blog.

by Stefan at 30.03.2015, 18:00 Uhr

PocketPC.ch

PocketPC.ch Avatar

Samsung: Android 5.1 noch nicht einmal geplant

Samsung Galaxy Note 4

Wie Insiderquellen berichten, soll Samsung noch immer mit dem Rollout von Android 5.0 beschäftigt sein und noch nicht an Updates auf Android 5.1 arbeiten.

Weiter zum Artikel…

by Marc Hoffmann at 30.03.2015, 17:46 Uhr

thedroidgeeks.de

thedroidgeeks.de Avatar

Elon Musk – Neue Tesla Produktlinie kommt am 30. April

Tesla Motors ist meiner Meinung nach neben Google und ja, auch Apple, eine der innovativsten Firmen. Die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens in den letzten Jahren war enorm und es gingen bereits viele gute Produkte daraus hervor. So wie zuletzt auch der Tesla Model S, den man inzwischen auch in Deutschland immer häufiger zu Gesicht bekommt. Nun teasert der CEO eine weitere Produktlinie an.

TeslaRoadster_01

 

“Major new Tesla product line — not a car — will be unveiled at our Hawthorne Design Studio on Thurs 8pm, April 30″ – Elon Musk (CEO @ Tesla Motors)

 

Mit einem kurzen Tweet kündigt der Tesla Motors CEO Elon Musk für den 30. April 2015 eine komplette neue Produktreihe an. Das wichtigste seiner Aussage ist wohl die Anmerkung, dass es sich hierbei nicht um ein Auto handelt.

Außer diesem kleinen Hinweis, wurde nicht mehr gesagt. Allerdings wird im Internet bereits heftig diskutiert. The Verge vermutet, dass es sich bei der neuen Produktreihe um ein stationäres Akku Pack handeln könnte, welches einen ganzen Haushalt mit Strom versorgen könnte. Dieses Produkt wurde von Musk bereits vor einigen Wochen angesprochen und befindet sich aktuell in der Entwicklung.

Allerdings scheint mir diese Ankündigung “nur” für ein Akku Pack ein wenig zu übertrieben. Eine innovative Firma wie Tesla versucht auf jeder Pressekonferenz und Produktpräsentation zu beeindrucken und das gelingt mit einem Akku Pack meiner Meinung nach nicht. Ich gehe deshalb von größerem aus und freue mich, was und die Technik Schmiede von Tesla Motors am 30. April präsentiert. Persönlich hoffe ich, dass Tesla eventuell an die Entwicklung von Smartphone Akkus geht. So unwahrscheinlich das auch ist, Zustimmung würde man bestimmt von vielen Leuten für dieses Projekt ernten.

 

Was glaubt ihr wird am 30. April von Tesla vorgestellt? 

Quelle: Elon Musk @ Twitter

Via: TheVerge

by Sebastian at 30.03.2015, 17:13 Uhr

anDROID News & TV

anDROID News & TV Avatar

Kommt das LG G4 mit einem Snapdragon 808 Hexa-Core?

LG

LG G4 mit Snapdragon 808

Am Mittwoch beginnt der April und damit der Monat, in welchem LG angeblich mit dem LG G4 das neue Flaggschiff 2015 vorstellen wird. Das bedeutet wiederum, dass es neue Infos zu dem Android Smartphone geben wird und genau das ist auch der Fall derzeit. Nur sind diese etwas sehr überraschend ausgefallen.

Im Allgemeinen geht man davon aus, dass ein Flaggschiff-Smartphone das Beste an Technik verbaut bekommt, was der Markt aktuell hergibt. Das heißt: Ein Display mit Quad HD Auflösung, mindestens 3 GB RAM, eine riesige Kamera mit optischem Bildstabilisator und einem Snapdragon 810. Letzterer wurde unter anderem dem LG G4 nachgesagt, nachdem schon das LG G Flex 2 mit diesem Prozessor ausgestattet ist. Allerdings könnte das Flaggschiff einen gänzlich anderen Prozessor erhalten.

Prozessor-Versuche im LG G4

Grund dafür ist der Eintrag eines LG F500x in der Datenbank des Benchmarks GfxBench, welcher als LG G4 interpretiert wird. Zumindest stimmen einige der technischen Details in diesem Eintrag mit dem überein, was dem Android Smartphone nachgesagt wird: 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher, ein 5,5 Zoll großes Quad-HD-Display und eine knapp 16 Megapixel auflösende Kamera. Nur der Prozessor ist merkwürdig, der laut diesem Eintrag verbaut sein soll.

LG G4

Auch wenn der genaue Name des Prozessors bei diesem angeblichen LG G4 fehlt, so gibt der Grafikchip den entscheidenden Hinweis. Laut dem durchgeführten Test steckt in dem Smartphone eine Adreno 418 GPU und diese kommt nur in einem einzigen Prozessor von Qualcomm zum Einsatz: Der Snapdragon 808 (zum Beitrag). Das wäre insofern interessant, da es sich dabei um einen 64-Bit fähigen Hexa-Core SoC (System-on-a-Chip) mit zwei Cortex A57 Kernen und vier Cortex A53 Kernen handelt. Er ist damit nur leicht unterhalb des bisher spekulierten Snapdragon 810 einsortiert, sodass das LG G4 gar nicht mehr so extrem nach einem Flaggschiff klingt. Andererseits muss der Konzern mehr riskieren:

LG G4: Mehr Experimente anstatt nur Top-Hardware

Andererseits würde sich damit wiederum eine Aussage von LG in einem neuen Licht sehen lassen, wo es hieß, dass der Konzern noch dieses Jahr eine neue Modell-Familie starten will, die über dem Flaggschiff LG G4 liegt (zum Beitrag). Das sich das womöglich auf den verbauten Prozessor und weniger die Features oder die Verarbeitung des spekulierten LG G4 Note im Allgemeinen bezog, wird erst jetzt ersichtlich. Sofern der Benchmark-Eintrag echt ist und das Flaggschiff-Modell zeigt.

[Quelle: GfxBench]

The post Kommt das LG G4 mit einem Snapdragon 808 Hexa-Core? appeared first on anDROID NEWS & TV Blog.

by Stefan at 30.03.2015, 17:05 Uhr

thedroidgeeks.de

thedroidgeeks.de Avatar

Sony Xperia Z4 – Spezifikationen durch Benchmark bekannt

Für viele stand fest, dass das Sony Xperia Z4 auf dem Mobile World Congress 2015 präsentiert wird. Dem war allerdings nicht so, da man bei Sony anscheinend den Release Zyklus verändert hat. Dennoch gibt es nun neue Informationen zur Hardware des Z4.

Sony_Xperia

Vom Xperia Z1 auf das Z2 hat sich bei Sony wenig getan. Der Schritt vom Sony Xperia Z2 auf das Z3 war meiner Ansicht sogar ein Rückschritt. So wird nun auch erwartet, dass sich mit dem Sony Xperia Z4 nicht viel ändert. Die Hardware bekommt lediglich eine kleine Überarbeitung und das Äußere ein kleines Facelifting. Ein Benchmark-Ergebnis scheint nun Ersteres zu bestätigen.

Unbenannt

Im Ranking des GFXBench Benchmark zeigt das Sony E6553 alias Xperia Z4 sein Innerstes. Laut diesem Benchmark kommt das neue Sony Flagschiff immer noch mit einem Full HD Display, also einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Neu ist allerdings die verwendete CPU. Sony verwendet für das Z4 anscheinend den Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor mit 64-bit Architektur. Dazu kommen noch 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher.

Außerdem werden durch den GFXBench auch neue Details zur Kamera bekannt. Die verbaute Kamera löst lediglich mit 19 MP auf, die Frontkamera mit 5 MP. Entweder handelt es sich hier um einen Prototypen oder Sony benutzt tatsächlich einen niedriger auflösenden Kamerasensor als noch im Xperia Z3.

Insgesamt also kaum Veränderung. Einziger bemerkenswerter Unterschied zum Vorgänger ist der 64-bit Snapdragon 810. Für mich wäre das allerdings noch lange kein Grund von meinem geliebten Xperia Z2 zu wechseln, welches zum Teil immer noch mit aktuellen Smartphones mithalten kann und demnächst hoffentlich auch das Lollipop Update erhält (zum Beitrag).

 

Glaubt ihr Sonys recht konservative Strategie geht auf? Wartet ihr gespannt auf das Xperia Z4?

Quelle: GFXBench

Via: PhoneArena

by Sebastian at 30.03.2015, 16:52 Uhr

anDROID News & TV

anDROID News & TV Avatar

HTC Sense 7 mit Online-Tool zum Erstellen eigener Themen

HTC Sense 7 Theme Maker

HTC Sense 7 Theme Maker

Zusammen mit dem neuen HTC One M9 hat der Konzern auch das punktuell verbesserte HTC Sense 7 vorgestellt. Vor allem im Bereich der optischen Anpassung hat sich viel getan, wie die neue Themes-Engine zeigt. Wem das Erstellen neuer Themen auf dem Android Smartphone zu mühselig ist, kann das nun auch online tun.

Android gilt im Allgemeinen als sehr offen, was die Möglichkeiten zur individuellen Anpassung durch den Benutzer betrifft. Immer mehr Hersteller nehmen sich dieser Sache an und HTC treibt es mit der HTC Sense 7 Oberfläche auf ein neues Level. Mit wenigen Handgriffen kann man sich sein eigenes Thema erstellen und das mit dem Lieblingsfoto. Nun erweitert HTC da Angebot um einen umfangreichen Online-Editor.

Mehr Themes für HTC Sense 7

Zu erreichen ist das Tool für den Browser unter dieser Adresse und bietet enorm viele Möglichkeiten, wie man das Aussehen seines HTC One M9 mit HTC Sense 7 verändern kann. Oder von jedem anderen HTC-Modell, welches die neue Oberfläche mit der Themes-Engine unterstützt. Denn neben dem Wallpaper – man kann eines für den Homescreen festlegen, für den Sperrbildschirm, den App Drawer, das Dot View Case und selbst für die SMS-App – lassen sich Icon-Packs, Klingeltöne und Schriftarten des HTC Sense 7 Themas festlegen.

Über den Button Theme Maker gelangt man nach Anmeldung mit seinem HTC-Konto zum eigentlichen Online-Editor, wo man sich trotz umfangreicher Möglichkeiten auf erfreulich einfache Weise austoben kann, was neue Themen für die HTC Sense 7 Oberfläche betrifft. Allerdings beschränkt sich der Theme Maker nicht nur auf die vorgegeben Inhalte. Wer ein eigenes Icon-Pack nutzen will, der kann dieses in wenigen Schritten hochladen und in das Thema integrieren lassen. Nach Fertigstellung des Themas, lässt es sich auf das HTC One M9 herunterladen und direkt installieren.

Übrigens scheint HTC den Editor für HTC Sense 7 Themen demnächst auch als Android App im Google Play Store bereitzustellen. Noch führt der Link zum BlinkFeed-Launcher, was zweierlei bedeuten kann: Der Editor wird Teil des HTC BlinkFeed Launcher, oder HTC ändert den Link noch entsprechend um.

[Quelle: HTC]

The post HTC Sense 7 mit Online-Tool zum Erstellen eigener Themen appeared first on anDROID NEWS & TV Blog.

by Stefan at 30.03.2015, 16:05 Uhr

[Premium-Video] android weekly NEWS der 13. Kalenderwoche

[Premium-Video] android weekly NEWS der 13. Kalenderwoche

android tv präsentiert die android weekly NEWS der 13. Kalenderwoche des Jahres 2015. Für alle die, die am Wochenende noch schnell mit bekommen wollen, was in der vergangenen Woche so in der mobilen Welt passiert ist.
Diese Woche unter anderem mit der Nachricht das Amazon mit Amazon Unlocked wohl in Kürze einen neuen Prime Service bietet der Apps und Games gratis zum download bereitstellt.

android weekly NEWS 13. KW 2015

amazon_unlocked_2Wieder ist ein Woche um, in der so einiges in der Welt von mobilen Devices und rund um diese passiert ist. Nicht jeder Android User und Interessierte Nutzer hat die ganze Woche über Zeit sich unsere 10-12 täglichen Blog Beiträge durchzulesen. Für all diejenigen gibt es android weekly NEWS, die mobilen Nachrichten der vergangenen Woche in einem Videoformat, das einer täglichen Nachrichtensendung des TV bewusst ähnelt. Denn android weekly NEWS liefert auf den Punkt, kurz und prägnant alles wissenswerte ohne dabei besonders witzig zu sein.
Diese Woche unter anderem mit diesen Themen :

 

Wir hoffen mit diesem Format eine Lücke geschlossen zu haben und würden uns bei Gefallen, über eine Weiterempfehlung (teilen über Twitter, Facebook und Google+) unseres Sendeformates und Videos freuen. android weeklx NEWS gibt es jeden Sonntag um 12:00 Uhr auf unserem YouTube Kanal.

►Weitere “android weekly” Videos:
http://www.go2android.de/videos/weekly/

 

(Achtung: Dies ist ein Videobeitrag! Ist ein Video aufgrund eines RSS-Feed nicht zu sehen, so geht bitte direkt auf unseren Beitrag!)
[Gesamtlänge 9:29 Minuten]

The post [Premium-Video] android weekly NEWS der 13. Kalenderwoche appeared first on anDROID NEWS & TV Blog.

by MaTT at 30.03.2015, 15:30 Uhr

PocketPC.ch

PocketPC.ch Avatar

Zwei neue Dual-SIM-Smartphones von HTC: Desire 626G und Desire 526G

HTC Desire 626G

Neben vielen Gerüchten gibt es von HTC heute auch noch etwas Handfestes zu sehen: Zwei neue Mittelklasse-Smartphones, die auf die Namen Desire 626G und Desire 526G hören.

Weiter zum Artikel…

by Simon Burgermeister at 30.03.2015, 14:30 Uhr