Androidblogs.de

20.09.2018

thedroidgeeks.de

thedroidgeeks.de Avatar

Pixel Ultra – Arbeitet Google am größten Marketing-Stunt der Geschichte?

Seit einigen Wochen folge ich als Google Pixel-Fanboy recht interessiert dem YouTube-Kanal front page tech <fpt/> von Jon Prosser. Mit immer neuen Leaks, Nachrichten und Theorien heizt er die Diskussionen um ein mögliches Pixel 3 Ultra an. Hier alle Punkte und meine Meinung dazu.

Screenshot aus der Google Keynote 2017.

Angefangen hat alles eigentlich schon letztes Jahr. Bereits 2017 gab es Gerüchte, dass Google in der Pixel 2 Generation ein Pixel Ultra vorstellt. Das hat Google zum Anlass genommen um die Besucher und Zuschauer der Keynote zum Pixel 2 zu trollen. In der Präsentation wurde ein Pixel 2 Bildschirm gezeigt, auf welchem ein Kalendereintrag mit “Pixel Ultra Meeting” im Secret Conference Room X zu sehen war. Vorgestellt wurde letztes Jahr allerdings nur ein Pixel 2 und ein Pixel 2 XL.

Auch dieses Jahr fingen vor einigen Wochen wieder die Gerüchte rund um ein großes Pixel Ultra an. Man fand an einigen Stellen im Betriebssystem Android 9 Pie einige Zeichnungen von einem Google Smartphone komplett ohne Bezel und Notch.

Weiter ging es dann mit einigen Werbepannen. Es wurden skurrile Geräte in Videos zu Madden 19 mit Google Branding gezeigt und Google UK veröffentlichte ein YouTube-Video in dem auch ein großes Pixel Smartphone mit sehr schmalen Rändern zu sehen war.

Pixel Ultra in einer Werbung von Google UK?

Gleichzeitig wurde bereits vor mehreren Wochen das Pixel 3 XL komplett in Retail-Verpackung geleakt und es war zeitweise sogar auf dem Schwarzmarkt erhältlich. Auch wurden mehrere Exemplare an öffentlichen Orten “vergessen” (zum Beitrag: Pixel 3 XL Leak).

Eine wirkliche Schönheit ist das Pixel 3 XL in den Leaks tatsächlich nicht und auch ich habe schon mehrmals dazu geschrieben, dass ich mir dieses Jahr wohl das kleine Pixel hohlen werde, einfach weil es aktuell für mich ästhetischer aussieht. Dieses soll mit Bezeln aber ohne Notch kommen.

Besonders hässlich findet auch Jon Prosser von <fpt/> das Pixel 3 XL. In mehreren Videos zu den Leaks hat er sich über das Design des Gerätes amüsiert. Zum Beispiel:

Jon behauptet auch an mehreren Stellen Kontakte zu einem Insider im Google Marketing zu haben, der ihm immer wieder Informationen zu einem dritten Pixel-Gerät zu spielt. Dieser Kontakt behauptet auch, dass Google an einem dritten Smartphone arbeitet. Ob dieses Gerät allerdings veröffentlicht wird und wann es kommt, weiß dieser Kontakt nicht.

Richtig groß wurde die Story als <fpt/> erklärte, dass Google in ohne ein NDA kontaktiert habe, ob sie einen Ausschnitt aus einem seiner YouTube-Videos in der Pixel 3 Vorstellung abspielen und verwenden dürfen. In dem speziellen Ausschnitt ging es wohl um das Pixel 3 XL und das hässliche Design der Notch.

Warum sollte Google so einen Ausschnitt während der Präsentation dieses Smartphones verwenden? Es sei denn man will tatsächlich ein ganz anderes Smartphone oder ein weiteres Smartphone vorstellen.

Dass die extrem große Notch in der Community nicht gut ankommt, dürfte Google mittlerweile auch bemerkt haben. Und hier fußt der Gedanke, dass Google die Öffentlichkeit momentan hinters Licht führt. Dass Google am 9. Oktober auf die Bühne tritt und sagt: “Ihr dachtet alle wir machen so ein hässliches Smartphone. Falsch gedacht. Hier ist das Google Pixel Ultra.”

Screenshot von Jon Prosser (<fpt/>).

Das wäre dann wohl der größte Marketing-Stunt in der Geschichte der Smartphone Industrie. Einige Indizien sprechen aus meiner Sicht dafür. Und die Hoffnung besteht innerlich auch bei mir, dass Google das Pixel 3 XL nicht mit der gigantischen Notch vorstellt. Allerdings ist und bleibt es fragwürdig ob Google tatsächlich so einen großen Aufwand betreibt, nur um uns zu verarschen.

Ich bin tatsächlich sehr gespannt und auch hyped was dann am 9. Oktober passiert. Beim deutschen Presseevent in Berlin werde ich mit dabei sein. Abschließend möchte ich noch eines sagen : Wenn ich diesen Monster-Troll einem Smartphone Hersteller zutraue, dann Google!


Via: front page tech

Der Beitrag Pixel Ultra – Arbeitet Google am größten Marketing-Stunt der Geschichte? erschien zuerst auf thedroidgeeks.de. Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von thedroidgeeks.de.

by Sebastian at 20.09.2018, 16:38 Uhr

19.09.2018

thedroidgeeks.de

thedroidgeeks.de Avatar

[BEENDET] Gewinnspiel – Speicherpaket von SanDisk

Seit unserer letzten Verlosung ist es schon ein Weile her. Vor einigen Tagen haben mich aber die lieben Kollegen von SanDisk angeschrieben, ob ich nicht Lust habe einige Produkte von Ihnen zu Verlosen. Da war ich natürlich gleich dabei.

Gewinner: Nummer 43 – Florian (aus den Kommentaren) 

Gewinne: SanDisk 400 GB micro SD Karte, SanDisk DualDrive USB-C 32 GB und SanDisk DualDrive microUSB 32 GB

Bis vor kurzem war Sie noch die größte micro SD-Speicherkarte der Welt. Die SanDisk Ultra 400 GB micro SDXC Karte. 400 GB auf einem solch kompakten Speichermedium. Wir haben die Karte bereits hier im Blog getestet (zum Artikel) und verlosen nun ein Exemplar davon.

Der zweite Teil des Gewinns ist ein SanDisk Ultra DualDrive USB Typ-C mit 32 GB Speicher. Das perfekte Tool zum kopieren von einem Android-Smartphone mit einem USB Typ-C Anschluss auf einen PC.

Auf der einen Seite ein ganz normaler USB Stick, auf der anderen Seite ein USB Typ-C Anschluss. Über beide Ports kann auf den Speicher zugegriffen werden.

Teil drei des Speicherpaketes von SanDisk ist ähnlich zu Teil 2 nur mit einem mircoUSB Anschluss statt USB Typ-C. Vor allem geeignet für etwas ältere Android Smartphones. Ein SanDisk Ultra Dual USB-Laufwerk 3.0
mit 32 GB Speicher.

Und so könnt ihr Teilnehmen:

Hauptsächlich ist die Teilnahme über Twitter möglich. Kommentiert dort einfach den hier eingefügten Post und sagt mir, wofür ihr die Produkte einsetzen würdet, wenn ihr sie gewinnen würdet.

Falls ihr kein Twitter-Konto habt, könnt ihr auch einfach hier diesen Beitrag unten kommentieren.

Die Teilnahme ist bis Dienstag, den 18. September 2018, um 20.00 Uhr möglich. Anschließend werden die Kommentare von Twitter und aus dem Blog in eine Excel-Liste geworfen. Der Gewinner wird dann zufällig über Random.org ermittelt. Versand nur innerhalb von Deutschland.


Nochmals vielen Dank an die Kollegen von SanDisk die uns hier die drei Produkte zum Verlosen zur Verfügung gestellt haben.

Der Beitrag [BEENDET] Gewinnspiel – Speicherpaket von SanDisk erschien zuerst auf thedroidgeeks.de. Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von thedroidgeeks.de.

by Sebastian at 19.09.2018, 13:22 Uhr

[MSV] Unbox Therapy – Pocophone F1 Review

Auf Twitter hatte ich ja schonmal rum gefragt und ich möchte den Content hier auf dem Blog ein wenig ändern. Zum einen schreibe hier ja fast nur noch ich, weshalb das ganze ein wenig persönlich werden soll. Zum anderen möchte ich aber auch wenig mehr zeigen. Deshalb führe ich eine neue Kategorie ein. Die Must See Vieos (MSV). YouTube Videos (vor allem aus dem Bereich Technik) die ich einfach gelungen finde und die ich einfach gerne teilen möchte. Sharing is Caring.

Ich finde das Smartphone ziemlich spannend. Alleine die Tatsache, dass so viele Leute dafür gestimmt haben das Lew von Unbox Therapy das Gerät ein paar Wochen als Daily Driver benutzt zeigt, wie große weltweit das Interesse nach einem solchen Smartphone ist.

Spezifikationen nahe an einem Top-Smartphone und einen Preis für um die 300 €. Das klingt in der Tat spannend und ist auch genau das Erfolgskonzept, welches OnePlus so weit nach vorne gebracht hat.

Außerdem teile ich aber auch die Gedanken von Lewis. Ein Pocophone F1 mit Android One an Board wäre tatsächlich ein Traum. 

Der Beitrag [MSV] Unbox Therapy – Pocophone F1 Review erschien zuerst auf thedroidgeeks.de. Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von thedroidgeeks.de.

by Sebastian at 19.09.2018, 12:55 Uhr

18.09.2018

Android News Blog - Android Digital

Android News Blog - Android Digital Avatar

Spotify Familien Abo – Ab sofort wird der Standort per GPS kontrolliert

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Spotify

Spotify bietet neben dem Einzelnutzer Tarif auch einen Familientarif an. In diesem können bis zu sechs Personen die Premium Funktionen nutzen. Um zu kontrollieren, ob es sich bei den Personen wirklich um eine Familie handelt, wird nun der Standort auch per GPS kontrolliert.

Jeder Mensch möchte in gewisser Weise immer Geld einsparen, wo es nur möglich ist. Auch beim Streaming Dienst Spotify ist dies möglich. Hier kann man sich zwischen zwei Tarifen entscheiden. Es gibt den Einzel Nutzer Tarif für 9,99 €/Monat für die Premium Funktionen. Wenn man mit mehrere Familienmitgliedern den Dienst nutzen möchte, wählt man hierfür den Familien Tarif. In diesem Tarif ist es möglich, dass bis zu 6 Personen die Premium Funktion nutzen. Der Preis hierfür beträgt dann 14,99 €/Monat.

Werbung

Im Gegensatz zu anderen Streaming Diensten wie Netflix, kontrolliert Spotify hier stärker, ob die Familienmitglieder wirklich Familienmitglieder sind. Denn man könnte ja auf die Idee kommen, einen Freund als Familienmitglied anzumelden. Früher musste man bei der Anmeldung nur seine Postleitzahl eingeben und nachzuweisen, dass das Familienmitglied wirklich zu Familie gehört. Danach kam im Juni 2017 die Aufforderung das man sich mit der kompletten Adresse anmelden musste.

Aber anscheinend reicht das Spotify noch nicht. Denn jetzt werden die Kunden gebeten ihren GPS Standort freizugeben. So möchte man wohl wirklich testen, ob sich alle Familienmitglieder am selben Ort aufhalten.

Doch was passiert, wenn man dieser Abfrage widerspricht und seine GPS-Daten nicht freigibt? Laut dem Musik Streaming Dienst Anbieter kann es dann passieren, dass man den Premium Status verliert. Es wird nun leider schwierig für Familien die zwar offiziell eine Familie ist. Doch was ist mit dem Kind, was in einer anderen Stadt studiert? Hier dürfte das Kind dann laut dem Verständnis des Anbieters nicht mehr Teil des Familien Tarif sein.

Wie weit sich solche Fälle in der Zukunft entwickeln bleibt abzuwarten. Vielleicht ändert Spotify seine Einstellung zu diesem Thema ja bald. Denn besonders familien- und vor allem kundenfreundlich ist dies nicht.

Spotify Music (Kostenlos, Google Play) →

Der Beitrag Spotify Familien Abo – Ab sofort wird der Standort per GPS kontrolliert erschien zuerst auf Android Digital - Android News, Anleitungen und Tests.

by Android News Blog - Android Digital at 18.09.2018, 20:29 Uhr

Android Profis

Android Profis Avatar

iPhone 8 Display reparieren – so geht’s

Bleibt das Display schwarz, flackert es, ist es gesprungen oder reagiert der 3D Touch nicht mehr auf Berührung, so muss das Display getauscht werden. Was hierfür benötigt wird und wie die defekte Displayeinheit des iPhone 8 getauscht werden kann, erklären wir in folgendem Artikel.

Vorbereitungen für den Displaytausch in Eigenregie

Bevor mit dem Tausch des iPhone 8 Displays begonnen werden kann, müssen natürlich entsprechende Ersatzteile und Werkzeuge vorhanden sein. Diese können bequem online bestellt werden. Auf Wunsch gibt es zum Beispiel unter https://www.screen-shop.net/iphone-8-display_1 vollständige Sets mit Display, Touchscreen Digitizer und Profi Werkzeug. Schließlich hat nicht jeder Smartphone-Besitzer magnetische Kreuz-, Schlitz- und Pentalobe Schraubendreher, sowie einen magnetischen Tri Wing Schraubendreher im heimischen Werkzeugkasten. Doch neben Saugnapf, Metall Plektrum, Plastik Spudger, SIM Karten Slot Öffner oder Display Reinigungstuch werden genau diese Schraubendreher beim Displaytausch benötigt. Mit einem Set kann fast jeder selbst Hand anlegen und das defekte Display tauschen. Neben den beigelegten Werkzeugen und Hilfsmitteln empfiehlt sich noch eine Antirutsch Matte als Unterlage. So können Schrauben und Werkzeug bequem sortiert werden und gehen nicht verloren. Es wäre mehr als ärgerlich, wenn das geliebte Smartphone auseinandergebaut wurde, daraufhin eine Schraube verloren geht und es nicht vollständig wieder zusammengebaut werden kann. Mit einer gründlichen Vorbereitung und den richtigen Arbeitsmitteln kann solchen Fehlern vorgebeugt werden. Wichtig ist außerdem, ausreichend Zeit einzuplanen – besonders dann, wenn das Display zum ersten Mal getauscht wird. Bevor mit dem Displaytausch begonnen werden kann, sollten Besitzer die Daten des iPhones sichern. Um statische Ladungen abzuleiten, kann einmal im Vorfeld die Heizung berührt werden.

by Redaktion at 18.09.2018, 18:50 Uhr

PocketPC.ch

PocketPC.ch Avatar

OnePlus auf neuen Pfaden: Browsergame Crackables und Smart TV

OnePlus logoOnePlus hat sich bisher eigentlich vor allem einen Namen gemacht durch seine Flaggschiff-Smartphones. Nun plant das Unternehmen mehr. Das Browsergame Crackables wartet mit hochkarätigen Preisen auf.
Weiter zum Artikel...

by Yves Jeanrenaud at 18.09.2018, 04:53 Uhr

17.09.2018

thedroidgeeks.de

thedroidgeeks.de Avatar

[WTF] OnePlus will eigenen Smart TV entwickeln

Als ich die heutige Pressemeldung von OnePlus gesehen habe, musste ich zweimal hinsehen. Der Titel: “OnePlus enthüllt Pläne für seinen ersten Smart TV”. Aber nun freue ich mich, dass OnePlus versucht einen zweiten Markt für sich zu erobern.

Nachdem OnePlus es bereits geschafft hat von einem kleinen Startup zu einem wichtigen Player in der Smartphone-Industrie zu werden, ist nun scheinbar die nächste Sparte fällig.

“Obwohl sich die Unterhaltungselektronik weiterentwickelt und unser Leben verbessert hat, sind Fernsehgeräte konventionell und umständlich geblieben.” – Pete Lau

Damit hat er gar nicht mal so unrecht. Bei jedem Smart TV setzte ich momentan auf eine Settop-Box wie einen Amazon FireTV oder einen Google Chromecast. Die internen Betriebssysteme der meisten Fernseher sind meiner Erfahrung eher umständlich und sehr träge.

Interessant finde ich, dass man direkt ankündigt für die Entwicklung des Fernseher eng mit der Community zusammen zuarbeiten. Das war schon beim Smartphone sehr clever, schafft eine loyale und große Fanbase und sorgte für sehr gute Endprodukte.

Ich bin auf jeden Fall offen für solch einen Smart TV und drücke OnePlus bei der Umsetzung der Pläne die Daumen. Es wird bestimmt cool.


Quelle: OnePlus Pressemeldung

Der Beitrag [WTF] OnePlus will eigenen Smart TV entwickeln erschien zuerst auf thedroidgeeks.de. Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von thedroidgeeks.de.

by Sebastian at 17.09.2018, 21:28 Uhr

16.09.2018

PocketPC.ch

PocketPC.ch Avatar

LG V40 ThinQ Foto aufgetaucht

LG-V40 ThinQWiederum gibt es Neues zum LG V40 ThinQ. Nach glaubhaften Renderings ist nun ein Foto der Frontseite des Flaggschiffs aufgetaucht.
Weiter zum Artikel...

by Yves Jeanrenaud at 16.09.2018, 05:18 Uhr

15.09.2018

thedroidgeeks.de

thedroidgeeks.de Avatar

Razer Phone 2 – Vorstellung im Oktober in Los Angeles

Der Oktober wird so langsam richtig stressig. Gefühlt alle zwei Tage kommt ein neues Smartphones. Nun hat auch Razer ein neues Smartphone für Oktober angekündigt. Ein Tag nach dem Google Pixel 3 kommt das Razer Phone 2.

Das erste Razer Phone.

Das Razer Phone war seit langem mal wieder ein Smartphone, von einem Markt-Neuling, welches so richtig Schlagzeilen gemacht hat. Bis heute ist das Razer Phone das einzige Smartphone mit einem 120 Hz Display.

Nun soll am 10. Oktober 2018 das Razer Phone 2 vorgestellt werden. Das ist nicht länger ein Gerücht, sondern wurde durch offizielle Einladungen von Razer bestätigt. Das Event findet dieses Jahr in Los Angeles und nicht in London statt.

© GSMarena

Zu den Spezifikationen und Features des neuen Smartphones ist noch relativ wenig bekannt. Äußerlich soll sich das Gerät kaum verändern. Brick-Form, 16:9 Display mit Stereo-Lautsprechern.

Außerdem stehen der Snapdragon 845 und 8 GB RAM zur Debatte. Eventuell gibt es auch ein Chroma-Modul. Ein RGB-Panel, welches mit unterschiedlichen Farben im Razer typischen Look auf neue Benachrichtigungen hinweisen könnte.

Ich bin sehr gespannt auf das Razer Phone 2 und hoffe es gibt mal wieder etwas frisches Innovatives. Der selbe Notch-Einheitsbrei ist mittlerweile sehr langweilig geworden und Neuerungen sind zumindest mir immer willkommen.


Quelle: GSMarena

Der Beitrag Razer Phone 2 – Vorstellung im Oktober in Los Angeles erschien zuerst auf thedroidgeeks.de. Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von thedroidgeeks.de.

by Sebastian at 15.09.2018, 19:28 Uhr

Appoid

Appoid Avatar

Gears, Gravity Quest – Magic Maze und 22 weitere App-Deals (Ersparnis: 29,27 EUR)

Hast du schon eine gute Wasserwaage-App auf deinem Smartphone? Heute ist eine der besten kostenlos unter den App-Deals. Dazu gibt es noch reichlich coole Spiele aus allen Genres. Auch die können kurzzeitig kostenlos aus dem Play Store geladen werden.

Gears

Geschicklichkeit ist eine wichtige Voraussetzung für dieses Spiel. Leider sind nur 27 Level enthalten, was für einen Kaufpreis von mehr als 2 EUR etwas wenig ist. Sammle Zahnräder und spiele gegen die Zeit.

Von 2,20 auf 0,00 EUR reduziert
(330) – Durchschnittliche Bewertungen: 3,8
[Download via Play Store]

Gravity Quest – Magic Maze

Gravitation hält dich auf der Bahn. Allerdings gibt es da auch noch Fliehkräfte, die ihr entgegenwirken. Versuche unbeschadet durch das Labyrinth zu kommen.

Von 1,29 auf 0,00 EUR reduziert
(185) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download via Play Store]

Runic Rampage – Hack and Slash RPG

Ein waschechter Zwerg kämpft gerne und braucht dazu lediglich seine scharfe Axt. Dir stehen ganze Horden von Gegnern gegenüber, die du im Nahkampf mit der einen oder anderen Combo erledigen musst.

Von 4,09 auf 0,00 EUR reduziert
(241) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download via Play Store]



Monkejs: Ice Quest

Die kleinen Erdbeeren, Orangen und diverse andere Früchte sind in Eiswürfeln gefangen. Nur du kannst sie befreien, indem du sie einsammelst. Zerstöre dafür die richtigen Blöcke und vor allem auch die richtige Menge.

Von 1,59 auf 0,00 EUR reduziert
(73) – Durchschnittliche Bewertungen: 3,9
[Download via Play Store]

Fliplomacy

Alles ist auf dem Spielbrett durcheinander gekommen. Bring es wieder in Ordnung und Bahnen dir deinen Weg in diesem schönen Puzzle. 150 knackige Aufgaben warten auf dich.

Von 2,19 auf 0,00 EUR reduziert
(48) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,1
[Download via Play Store]

Timing Hero VIP : Retro Fighting Action RPG

Kämpfe in diesem Retro Game mit deinen Helden gegen Monster und ihre Bosse. Nutze die richtigen Skills, um erfolgreich zu sein. Dein Team besteht aus 3 Helden, die strategisch zusammengestellt werden müssen.

Von 3,69 auf 0,00 EUR reduziert
(9582) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download via Play Store]

Oneamp Pro – Music Player

Der vorinstallierte Music Player bietet meist nicht allzu viele Funktionen. Der Play Store bietet eine Menge Alternativen und vielleicht ist dieser Player der richtige für dich.

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(567) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,0
[Download via Play Store]

Tales of Illyria:Fallen Knight

Als Lord Elric wirst du als Mörder gesucht und von Killern verfolgt. Stelle dein Team zusammen und bringe ein Königreich zu Fall. Ob du hier eher der Böse oder der Gute bist, liegt ganz bei dir.

Von 0,99 auf 0,00 EUR reduziert
(2455) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,4
[Download via Play Store]

Infinity Dungeon 2 VIP – Beschwörerin und Zombie

Erschlage so viele Zombies wie möglich. Beschwöre Kreaturen, die dir im Kampf helfen. Das Spiel gehört zu einer Reihe, von denen immer mal wieder eines kostenlos ist.

Von 0,99 auf 0,00 EUR reduziert
(2696) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download via Play Store]

Kingdom Defense: Hero Legend TD – Premium

Orks haben es auf dein Königreich abgesehen. Eine offene Schlacht gibt es jedoch nicht. Es handelt sich hier um ein Tower-Defense Spiel und wie das funktioniert, dürfte jedem klar sein. Setze einfach die richtigen Türme und halte die Angreifer auf.

Von 0,89 auf 0,00 EUR reduziert
(1431) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,2
[Download via Play Store]



Wasserwaage PRO -Bubble Level

Diese Wasserwaage-App habe ich schon lange auf meinem Gerät und nutze sie auch immer mal wieder. Mit ihr lassen sich die üblichen Messungen vornehmen und mit der Libelle ist ein Tisch schnell in alle Richtungen ausgerichtet.

Von 2,29 auf 0,00 EUR reduziert
(13232) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,8
[Download via Play Store]

Mavon – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(84) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,2
[Download via Play Store]

Souron – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(56) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,5
[Download via Play Store]

Womba – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(18) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,5
[Download via Play Store]

Sorun – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(23) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,2
[Download via Play Store]

Herom – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(7) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,4
[Download via Play Store]

Cubemax 3D – Icon Pack

Von 0,99 auf 0,00 EUR reduziert
(18) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,8
[Download via Play Store]

Cuadrix – Icon Pack

Von 0,99 auf 0,00 EUR reduziert
(13) – Durchschnittliche Bewertungen: 3,5
[Download via Play Store]

Soappix Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(97) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,4
[Download via Play Store]

Oreny – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(50) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,4
[Download via Play Store]

Givon – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(44) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download via Play Store]

Odici – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(62) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,2
[Download via Play Store]

Gono – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(90) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,2
[Download via Play Store]

Erom – Icon Pack

Von 0,59 auf 0,00 EUR reduziert
(101) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,5
[Download via Play Store]

by Appoid at 15.09.2018, 17:19 Uhr